s'frabertshamer Theater

Schon in den 1930er Jahren wurde im Trachtenverein Fra-bertsham Theater gespielt. Damals nur kurze Einakter und Sketche zur Christbaum-versteigerung. Diese unter Federführung vom Reiterberger Ludwig, der als Hochzeitslader hier einiges an Erfahrung hatte. Um 1948 wurde dann eine Theaterbühne für den Postsaal gebaut, dessen Podium diente dann auch noch als Tanzbühne beim Sommernachtsfest. Mit Volksstückeln und Komödien erfreute man bald immer mehr Zuschauer.
Nach einer 10jährigen Spielpause scharte sich 1980 um den unvergessenen Schorsch Maier eine neue Spielertruppe, und zog wieder viele Theaterfreunde nach Frabertsham. Und das gleich derart, dass der kleine Postsaal die Besucher schier nicht mehr zu fassen vermochte. Kulissen und Podium konnten, nicht zuletzt auch durch großzügige Holz-spenden, erneuert werden.
1999 führte dann die Insolvenz des damaligen Besitzers des Gasthofes zu einer siebenjährigen Zwangspause der Theaterer. 2005 fand sich dann für den Gasthof zur Post ein neuer Wirt - eine neue Spielertruppe formierte sich und knüpfte so an die alten Erfolge an.

2013 hat sich die Theatergruppe auf eigene Füße gestellt und den Theaterverein Frabertsham aus der Taufe gehoben.

d'Theaterstückl 1948 - 2012


03/48 da Gmoalump 05/48 s'Preistüchl 11/48 da Schmuggler u. sei Sohn 02/49 das letzte Schwärzen 10/49 s'Lenerl vom Königsee 05/50 der Kreuzhofbauer 08/50 s'Preisliad 04/51 da Krach um d'Lederhosen 03/52 der Bettlbua 12/52 Wildschütz v. Bayrisch-Zell 12/53 der bucklige Geiger 04/54 betrogene Herzen 12/55 Stille Nacht, Heilige Nacht 03/57 - (vom Löw Schorsch) 12/58 der Fischer vom Taubensee 04/62 Leitenmüller u. s. Wichtel 04/64 s'Früchterl vom Lerchenhof 12/64 das Brautwerbertrio 04/65 späte Heimkehr 04/66 der scheinheilige Florian 03/67 s'Abendglöckerl 12/68 die drei Eisbären 04/69 s'Glück vom Seehof 03/70 no amoi a Lausbua sei 04/71 d'Welt geht unter 12/81 die Gaudi im Heu 04/82 Opa will heiraten 12/82 die Liebesbeichte 04/83 da dalkerte Bua 12/83 der Susi ihr Gspusi 12/84 die pfiffige Urschl 04/85 die Wallfahrt 11/85 s'Dirndl von der Au 12/86 Herz ist Trumpf 02/88 weil mia zwoa Spezi han 12/88 das vierblättrige Kleeblatt 12/89 Heiratswirbel am Lindhof 12/90 Stammhalter gesucht 12/91 der Kohlrabiapostel 12/94 der Weiberfeind 12/95 das Heiratsgenie 12/96 die Feuerwehrsitzung 12/97 die Ledigensteuer 12/98 das blutige Edelweiß 02/06 da Krach um d'Lederhosen 02/07 der Maskera 02/08 die verhexte Hex 02/09 s'Dirndl von der Au 02/10 der Rauberpfaff 02/12 der Bayrische Protectulus